Veranstaltungen

 

 

Vortrag:

Lothar Schirmer

Plakat30.09.2022 Schirmer

Meine Kinderzeit in Schmalkalden.

Frühe Gedanken und späte Erinnerungen.

Ein Vortrag mit Bildern, Büchern und Gedichten.

 

Lothar Schirmer ist ein in Schmalkalden geborener Verleger und Kunstsammler.

Sein 1974 in München gegründeter Schirmer/ Mosel-Verlag setzt den Schwerpunkt auf Kunst und Photographie der Gegenwart – Ausnahmen bestätigen die Regel – und verlegt sowohl Werke von Literaten als auch von bildenden Künstlern. Letztere sind es, die dem Verlag Berühmtheit verschafft haben. In der Bibliographie aller erschienenen Titel finden wir z. B. die Namen von Joseph Beuys, Leonardo da Vinci und August Sander, Marylin Monroe, Helmut Newton, Hanna Schygulla und Isabella Rossellini.


Doch Bücher werden an diesem Abend mit dem bekannten und mit hohen Ehrungen bedachten Verleger nicht das Thema sein, sondern Erinnerungen an seine Kindheit in Schmalkalden - 1945 wurde er in Schmalkalden geboren, wuchs auf der Auehütte im Schmalkaldetal zwischen Aue und Haindorf auf. Seine Vorfahren waren mütterlicherseits die Eisenhüttenbesitzer Utendörffer, der letzte demokratische Bürgermeister vor dem Machtantritt Hitlers, Karl Schirmer, war sein Großvater auf der väterlichen Seite. 1953 übersiedelten seine Eltern mit den Söhnen nach Köln – Lothar Schirmer war damals 8 Jahre alt. Doch seine Erinnerungen wanderten mit ihm… 

Wichtige Stationen seines Lebens stellt er an diesem Abend in enge Verbindung zu politischen Ereignissen. Illustrieren wird er seinen Vortrag mit Gedichten von Heinrich Böll, Peter Handke und Peter Hacks. Es erwartet uns ein unterhaltsamer, persönlicher Vortrag mit Geschichten, Lyrik, Bild- und Zeitgeschichte.

 

 

Die Lutherbuchhandlung und das Stadt-und Kreisarchiv Schmalkalden laden ein.

Freitag, 30. September, 19:00 Uhr

Ort: Heinrich-Heine-Bibliothek, Kirchhof 4

Eintritt: 5,00 €

 

 

 

 

Bücherflohmarkt im Archiv

02.07.2022, 10:00-13:00 Uhr

 

 Bücherflohmarkt 02.07.2022

 

 

 

Gespräch und Diskussion zur urkundlichen Ersterwähnung der Städte und Gemeinden im Altkreis Schmalkalden“  

mit Jürgen Messerschmidt, Ortschronist Trusetal und Ute Simon, Archivleiterin

Veranstaltung des Stadt- und Kreisarchivs und des Arbeitskreises Ortschronisten im Verein für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde e.V.

Mittwoch, 09. März 2022, 14:30 Uhr

Ort: Fachwerkerlebnishaus, Weidebrunner Gasse 13

 

 

 

 

 

Plan 2020 Ortschronisten

 

 Plan 2020 Ortschronisten 2

 

 Plan 2020 Ortschronisten 3

 


 

 

 

 

 

 

 

 



Weitere Hinweise zu Veranstaltungen 2020 finden Sie unter Vor- & Rückblicke / Veranstaltungspläne.