Landesgartenschau

Veröffentlichungen

Schmalkaldische Geschichtsblätter Bd. 7


Inhaltsverzeichnis:

1. Wulfhard von Grüner: Martin Luther, ein gebildeter und geschickter Musiker

2. Ute Simon: Die sogenannte „Reformation“ der Stadtordnung für die Stadt Schmalkalden von 1527

3. Niklot Klüßendorf: Die Nachtigallensteuer und der Vogelschutz in Schmalkalden zu kurhessischer Zeit

4. Brigitte Zech: Die Ummauerung von Zillbach -Interessantes von einst und jetzt

5. Jochen Halbig: Christoph Gottfried Carl Wolff von Todenwarth vom Pagen am Weimarer Hof unter Herzog Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach zum langjährigen Oberaufseher der Eisenacher Zeichenschule

6. Jürgen Messerschmidt: Der Schmalkalder Altbergbau von den Anfängen bis zum 16. Jahrhundert

7. Klaus Holland-Letz: Der VEB Werkzeugkombinat Schmalkalden. Entstehung, Erweiterung und Auflösung

8. Alfred Erck, unter Mitarbeit von Ute Simon: Der jüdische Hoffaktor Mayer Mandel Michel aus Schmalkalden und sein Wirken im Dienste von Herzog Anton Ulrich und der Meininger Landstände (1736 bis 1763)

9. Manfred Ganß: Verschwundenes - Der Kunstgraben in Schmalkalden

10. Friedhelm Brusniak/Michael Gerecke: Die "hessischen Cadettenlieder" von Carl Samuel von Wigand in Vertonungen von Gottfried Vierling (1788) und der Amerkanische Unabhängigkeitskrieg.

11. Erika Heilgeist: Spezial-Vorbeschreibung zum Steuer-Kataster des Fleckens Barchfeld, Amts Herrenbreitungen


12. Autorenverzeichnis




Schmalkaldische Geschichtsblätter Band 7 2017